© 2018 Steffen Architektur

F.-Wallbrecht-Str. 21

30163 Hannover

0511 - 66 29 71

info@steffen-architektur.de

Büro für Bremen und umzu:

Bahnhofstr. 34

28816 Stuhr-Brinkum

bremen@steffen-architektur.de

Neubau Bereichsbibliothek

Struktur

Der Neubau erfüllt neben seiner Nutzung auch eine raumordnende,
verbindende Funktion zwischen den unmittelbar benachbarten Gebäuden
und den zugeordneten Fachbereichen auf dem Campus. Das geplante
Gebäude dient als Bindeglied und stellt mit dem Foyer eine multifunktionale,
halböffentliche Zone. Der bisher zwar rege frequentierte, aber baulich nicht
wirklich ablesbare Weg zu den Nachbargebäuden wird so ablesbar und
aufgewertet.

Gestaltung / Organisation

Der ‘feste Kern’ mit den Sonder- und Nebenfunktionen ohne Publikums-
Durchgangsverkehr mit farbig gestalteter Putzfassade ist eher introvertiert.
Die Bibliothekszonen wirken im Gegensatz dazu als großflächig verglaster,
‘leichter’ Baukörper mit maximaler Transparenz. Die Fortsetzung der
"Lichtstelen" des Foyers im Freibereich wertet die räumliche Situation
insgesamt auf.

Konstruktion

Geplant ist ein Massivgebäude mit Stahlbetondecken und -wänden im
"festen Kern". Der "Glaskörper" wird gebildet mit Stahlbetondecken
und -stützen sowie einer Doppelfassade als Pfosten/Riegel-Konstruktion
mit eingehängten Flügeln. Der Bereich zwischen den beiden Glasfassaden
erhält jew. in Höhe der
Geschoßdecke einen Laufsteg aus Preßgitterrosten für Revisionszwecke
– z.B. für Fensterputzer und dient überdies im Brandfall als 2. Rettungsweg.