© 2018 Steffen Architektur

F.-Wallbrecht-Str. 21

30163 Hannover

0511 - 66 29 71

info@steffen-architektur.de

Büro für Bremen und umzu:

Bahnhofstr. 34

28816 Stuhr-Brinkum

bremen@steffen-architektur.de

Bauen im Bestand Architektenkammer Niedersachsen

Herausgeber Architektenkammer Niedersachsen
12.2006

Bauen im Bestand Architektenkammer Niedersachen


Vorhandene Qualitäten nutzen
Aus Alt macht Neu - Ein Leitfaden für Private Bauherren

Steffen Architektur mit Ulrike Steffen und Jan Steffen gehört zu dem Kreis der 15 in ganz Niedersachsen ausgewählten Architekten, Innenarchitekten und Landschaftsarchitekten.

Herausgeber Architektenkammer Niedersachsen

Das Projekt ist gefördert durch das Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung im Rahmen der Initiative "Kostengünstiges qualitätsbewusst Bauen"

Auflage, Dezember 2006

(Seite 85 Textauszug
... Die Aufgabe von Fachleuten ist es die Gesamtheit des Hauses zu betrachten, architektonische Details und Besonderheiten zu bewahren und dabei funktionsgerechte und gestalterisch ansprechende Lösungen zu schaffen. Auch wenn nicht überall ein uneingeschränkter Blick in die Weite der Landschaft möglich ist, so birgt jede Altbausanierung und jeder Umbau die Chance, Aus- und Einblicke zu optimieren. Das 1934 erbaute Kleinsiedlerhaus erfuhr durch den inneren Umbau eine völlige Neuorganisitation. In Verbindung mit einem großzügigen, ergänzenden Neubau wurde es zu einer neuen Einheit erweitert. Verbindendes Element zwischen Altbau und dem gleichberechtigt danebenstehenden Neubau ist das verglaste Treppenhaus. Das Wechselspiel von satinierten, fest verglasten Feldern und klaren Fenster- und Türflügeln ergibt sich interessante Ein- und Ausblicke, ohne die Privatsphäre preiszugeben. So entstand ein einheitlich gestaltetes Haus, das einerseits den Bedürfnissen der heutigen Eigentümer Rechnung trägt, anderseits den Altbau aber noch immer erkennen lässt Alt- und Neubau treten nicht in Konkurrenz zueinander, sondern ergänzen sich. Selbst in energetischer Hinsicht lässt sich aus den Siedlerhäusern Erstaunliches machen. ...



Projektdaten:
Umbau und Erweiterung Wohnhaus, Hannover
Von Architekt Jan Steffen und Architektin Ulrike Steffen

Wohnfläche:  185 qm (inkl.DG)
Baujahr: 1934
Baujahr Umbau: 2002

Konkrete Massnahmen:
Altbau: Dämmung inkl. Keller, Dachausbau,
Ergänzung durch Neubau